Freiheit für Asia Bibi!

Petition an: den US-Botschafter in Pakistan Richard Olson

 

Freiheit für Asia Bibi!

0500.000
  296.503
 
296.503 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 500.000 Unterschriften zu erreichen.

Freiheit für Asia Bibi!

Neues zur Petition (07.01.2016): Asia Bibi vergibt ihren Peinigern: http://www.ucanews.com/news/asia-bibi-forgives-her-persecutors/74869
Wie verschiedene Medien in den vergangenen Tagen berichteten, will Asia Bibi ihren Verfolgern vergeben: „An Weihnachten feiern wir auch Gottes Barmherzigkeit und Gnade. Ich vergebe meinen Verfolgern und all jenen, die mich fälschlicherweise beschuldigten und erwarte mir auch deren Vergebung.“


Neues zur Petition (14.11.2015): Laut Auskunft eines Anwaltes von Asia Bibi befindet sich Asia Bibi "in verbessertem gesundheitlichen Zustand" und "erwartet die Wiedervereinigung mit ihrem Mann und ihren Kindern". Sie wird "das Gefängnis nach dem aktuellen Stand der Dinge im Jänner 2016 verlassen" können.


Neues zur Petition (23.07.2015): Nach jahrelangem Einsatz unzähliger Menschen, mehreren Petitionen und dem Gebet vieler, hat Pakistans oberster Gerichtshof (Supreme Court of Pakistan) in einer Anhörung entschieden, den Fall von Asia Bibi aufgrund von Ungereimtheiten in der Beweisführung neu aufzurollen.

Berichten zufolge wurde das Todesurteil der Vorinstanz vorübergehend aufgehoben und Berufung zugelassen. Asia Bibi könnte das Gefängnis nun verlassen. Den Berichten zufolge hat Asia Bibi aber verkündet, angesichts der bestehenden Todesdrohungen und des auf sie ausgesetzten Kopfgeldes von knapp 5000 US-Dollar, freiwillig im Gefängnis zu bleiben, weil dort ihr Leben derzeit am besten geschützt werden kann.

Der Fall wird in absehbarer Zeit neu und abschließend verhandelt werden. Treten wir weiterhin gemeinsam für die Freilassung Asia Bibis ein. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Petition weiter.


Neues zur Petition (22.07.2015): Ignacio Arsuaga, Präsident von CitizenGO, übergibt die beiden Petitionen für die Freilassung Asia Bibis (294.710 Unterschriften) und für die Anerkennung neuer Beweise im Fall Asia Bibi (156.707 Unterschriften) mit insgesamt 451.417 Unterschriften an den pakistanischen Botschafter in Spanien: https://www.facebook.com/CitizenGO.Deutsch/posts/452912748211817


Neues zur Petition (15.07.2015): Dem Portal "Christians in Pakistan" zufolge haben radikale Islamisten knapp 5000 Dollar Kopfgeld auf Asia Bibi ausgesetzt. Asia Bibi soll ermordet werden, unabhängig davon, ob sie aus dem Gefängnis freigelassen wird oder nicht: http://www.christiansinpakistan.com/bounty-of-5000-announced-for-anyone-who-kills-asia-bibi/


Neues zur Petition (03.07.2015): Laut "Christian Today" verschlimmert sich der Zustand von Asia Bibi zusehends. Demnach könnten die miserablen Zustände im Gefängnis zu ihrem baldigen Tod führen:

http://www.christiantoday.com/article/christian.woman.asia.bibi.bleeding.in.terrible.pain.in.pakistani.prison/57442.htm

Setzen wir ein Zeichen. Unterzeichnen Sie jetzt diese Petition!


Neues zur Petition (30.05.2015):

Das pakistanische Parlament diskutiert dem Vernehmen nach über eine Entschärfung der bestehenden Blasphemie-Gesetze: http://www.aleteia.org/en/world/article/pakistan-parliament-to-consider-amending-blasphemy-laws-5875909563252736


Die pakistanische Christin Asia Bibi soll sterben. Das Gericht bestätigte am 16. Oktober, nach fünfmaliger Verschiebung der Urteilsverkündung, in Lahore die Todesstrafe für die Mutter von fünf Kindern.

Menschenrechtsorganisationen teilen mit, dass bei der Urteilsverkündung über 20 islamische Würdenträger im Gerichtssaal anwesend waren, um den Druck auf die Richter zu erhöhen.

Dies ist in Pakistan bei "Gotteslästerungsverfahren" offenbar gängige Praxis, da schon öfters Richter und Politiker mit massiven Morddrohungen konfrontiert wurden, wenn sie unschuldige Opfer aufgrund eindeutiger Beweislage freisprachen oder sich für sie einsetzten. Mehrere Personen des öffentlichen Lebens, wie beispielsweise Shahbaz Bhatti, Minister für religiöse Minderheiten und Christ, sind in der Vergangenheit bereits für ihren Einsatz für verfolgte Christen ermordet worden.

Für die Anschuldigungen, die gegen Asia Bibi vorliegen, gibt es keinerlei Beweise. Bibi ist Mutter einer armen Landarbeiterfamilie. Sie hat vor gut 4 Jahren auf Geheiß eines Landbesitzers Wasser für die anderen Landarbeiterinnen geschöpft. Diese Landarbeiterinnen weigerten sich aber, das Wasser zu benutzen, weil es von einer Christin verunreinigt worden sei. Gekränkt soll Asia Bibi angeblich erwidert haben, dass Jesus für die Sünden der Menschen gestorben sei und "was hat euer Prophet Mohammed getan, um die Menschheit zu retten?"

Die Situation eskalierte und dutzende Islamisten überfielen das Haus von Asia Bibis Familie, schlugen auf Asia Bibi, ihren Mann und auf die Kinder ein und hinterließen eine Spur der Zerstörung. Später wurde Asia Bibi der Gotteslästerung bezichtigt und nach dem pakistanischen Blasphemie-Gesetz angeklagt. Dieses Gesetz wird offenbar bei Streitigkeiten oft als Vorwand verwendet, um der Gegenseite zu schaden.

Unsere Hoffnung ruht nun auf dem amerikanischen Botschafter in Pakistan. Er hat die Möglichkeiten, auf die pakistanischen Behörden entsprechend einzuwirken. Unterzeichnen wir diese Petition und senden wir so nebenstehende E-Mail an den amerikanischen Botschafter in Pakistan, Richard Olson, um Asia Bibi freizubekommen.


Weitere Infos:
https://www.portesouvertes.ch/de/Verfolgung/gefangenenliste/pakistan-asia-bibi/
http://edition.cnn.com/2014/10/20/world/asia/pakistan-asia-bibi/
http://www.idea.de/nachrichten/detail/menschenrechte/detail/pakistanisches-gericht-bestaetigt-todesstrafe-fuer-christin-88289.html
http://www.livenet.ch/themen/gesellschaft/international/asien/184207-betroffenheit_ueber_den_mord_an_shahbaz_bhatti.html
http://kathpress.at/site/nachrichten/database/65836.html
http://en.itar-tass.com/non-political/757785
http://www.unzensuriert.at/content/0016461-Zahlreiche-Christen-Pakistan-ermordet

+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
CitizenGO schützt Ihre Privatsphäre und informiert Sie regelmäßig über diese und andere Kampagnen.

diplomatische Schritte für Asia Bibi

Sehr geehrter Herr Botschafter,

wie Sie bereits wissen, hat das Berufungsgericht in Lahore das Todesurteil für Asia Bibi bestätigt.

Wie Sie wahrscheinlich auch wissen, wurde das Urteil unter Anwesenheit von knapp 25 islamischen Imamen verkündet. Der Druck auf die Richter war groß. Es ist dies ein Verstoß gegen die gerichtliche Unabhängigkeit und Objektivität.

Die Familie von Asia Bibi hat bereits Berufung beim Obersten Gericht in Pakistan angekündigt. Aufgrund des islamistischen Drucks auf die Gerichte sind nun, sehr geehrter Herr Botschafter, diplomatische Schritte dringend notwendig.

Westliche Länder dürfen nicht wegschauen, wenn massive Ungerechtigkeiten und schwere Menschenrechtsverletzungen um sich greifen. Es ist unsere Verantwortung, etwas zu tun. Sie, Herr Botschafter, können dieses Urteil von Asia Bibi abwenden. Dank Ihrer Mithilfe können wir Asia Bibi befreien.

Herr Botschafter, bitte tun sie es. Tun Sie es für Menschenwürde, Humanität und Gerechtigkeit.

Mit freundlichen Grüßen,
[Ihr Name]

Freiheit für Asia Bibi!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

0500.000
  296.503
 
296.503 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 500.000 Unterschriften zu erreichen.