Gebetsinitiative zur Nationalratswahl in Österreich

"BETEN VERSETZT BERGE - BETEN WIR GEMEINSAM"

 

Gebetsinitiative zur Nationalratswahl in Österreich

01.000
  734
 
734 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 1.000 Unterschriften zu erreichen.

Gebetsinitiative zur Nationalratswahl in Österreich

Die Lebenskonferenz in Österreich ist eine Plattform zahlreicher Vereine, NGOs und Initiativen, die sich auf vielfältige Weise für den umfassenden Schutz des Lebens einsetzen. Für die anstehende Nationalratswahl in Österreich veröffentlicht die Lebenskonferenz den folgenden Gebetsaufruf:

Liebe Freunde der Lebenskonferenz!

Wir finden im Neuen Testament (1.Tim.2,1ff) die Aufforderung, für Menschen zu beten, die in Staaten und anderen Körperschaften Verantwortung tragen. Da wir in einer Demokratie leben, wofür wir dankbar sind, liegt es nahe, für bevorstehende Wahlen zu beten. Als Lebenskonferenz setzen wir uns für einen Wandel in der öffentlichen Gesinnung ein, der dem Schutz des menschlichen Lebens vermehrt Rechnung trägt. Wir möchten Sie einladen, von 1. bis 8. Oktober mit uns im Gebet vor Gott zu treten, denn jede echte Veränderung wird "von oben" kommen. (Jak.5,16):

  • 1. Oktober: Wir beten, dass Menschen nicht aus Politikverdrossenheit auf ihr demokratisches Recht verzichten, an der Nationalratswahl teilzunehmen. Möge das Motiv vieler Wähler nicht primär sein, etwas oder jemanden zu verhindern, sondern einen Beitrag dafür zu leisten, dass eine lebensfreundliche Politik umgesetzt werden kann.
  • 2. Oktober: Wir beten um Politiker und Anhänger der SPÖ, der Grünen, der Neos und der Liste Pilz, dass sie eine innere Bereitschaft haben, jedes Leben, auch das ungeborene, als wertvoll und schützenswert zu betrachten. Diese Bereitschaft möge zu einer sachlichen und ideologiefreien öffentlichen Diskussion führen.
  • 3. Oktober: Wir beten darum, dass in der FPÖ und ÖVP Politiker gewählt werden, die christlich-ethischen Werten verpflichtet sind. Weiters beten wir, dass diese Politiker in ihren eigenen Parteien Gehör finden und ihre Anliegen auch zur Durchführung kommen.
  • 4. Oktober: Wir beten generell für Parlamentarier, die für Anliegen des Lebensschutzes ansprechbar und offen sind, völlig unabhängig von ihrer politischen Beheimatung. Möge ihre Zahl hoch sein. Wir beten, dass diese Parlamentarier nach der Wahl offen sind für eine persönliche Kontaktaufnahme durch Mitglieder der Lebensschutzbewegung.
  • 5. Oktober: Da wir Gottes Pläne nicht kennen, beten wir, dass die den Wahlen folgenden Koalitionsverhandlungen zu einem solchen Ergebnis führen, dass es Gottes Plan entspricht.
  • 6. Oktober: Wir wollen konkret darum beten, dass es in Österreich endlich zu einer anonymen Abtreibungsstatistik kommt, die auch Abtreibungsmotive erhebt. Zwischen Untersuchung und Abtreibung soll es eine Bedenkzeit von 5 Tagen geben.
  • 7. Oktober: Wir beten, dass jede schwangere Frau umfassend informiert wird, insbesondere über Unterstützungsangebote im Schwangerschaftskonflikt, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Die Schwangere soll verpflichtend über körperliche und psychische Risiken einer Abtreibung aufgeklärt werden bzw. freien Zugang zu seriösen Informationsquellen erhalten.
  • 8. Oktober: Journalisten mögen sich vermehrt für sachliche öffentliche Diskussionen einsetzen. Wir beten um Mut, dass Journalisten gegen den Strom schwimmen und über Aspekte des Lebensschutzes schreiben, welche bis jetzt kaum zur Diskussion gestellt werden konnten. Politiker mögen offen sein für Themen, die scheinbar politisch nicht korrekt sind.

Bitte zeigen Sie Ihre Unterstützung, indem Sie sich in die Liste der Mitbeter eintragen! Vergelt´s Gott!

Diese Petition wurde von einer Person oder Organisation erstellt, die nicht mit CitizenGO verbunden ist. CitizenGO ist für den Inhalt nicht verantwortlich.
+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
Indem Sie unterzeichnen akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von CitizenGO und stimmen zu, gelegentlich E-Mails zu unseren Kampagnen zu erhalten. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler austragen.

"BETEN VERSETZT BERGE - BETEN WIR GEMEINSAM"

Gebetsaktion zur Nationalratswahl in Österreich

Ja, ich möchte für die Nationalratswahl und den Schutz des Lebens beten! Besonders von 01. Oktober 2017 bis 8. Oktober 2017 möchte ich in den Gebetsanliegen der Lebenskonferenz gemeinsam mit vielen Menschen in ganz Österreich für ein Umdenken und eine Verbesserung der Situation hinsichtlich des Lebensschutzes und insgesamt für eine gute Nationalratswahl beten, besonders dafür, dass möglichst viele Kandidaten, die für den Lebensschutz und weitere grundlegende christliche Werte eintreten, gewählt werden!

Indem ich oben auf "Unterzeichnen" klicke, sage ich meine Teilnahme an der Gebetsaktion zu.

Mit freundlichen Grüßen,
[Ihr Name]

Gebetsinitiative zur Nationalratswahl in Österreich

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

01.000
  734
 
734 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 1.000 Unterschriften zu erreichen.