Jedes Leben ist wertvoll!

Petition an die Regierungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz

 

Jedes Leben ist wertvoll!

0500.000
  251.938
 
251.938 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 500.000 Unterschriften zu erreichen.

Jedes Leben ist wertvoll!

Die Unterzeichnung dieser Petition ist mehr als nur eine Stellungnahme und Erklärung darüber, dass Sie von der Heiligkeit und dem Wert jedes menschlichen Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod überzeugt sind.

Sie ist ein Aufruf an die Regierenden Deutschlands, Österreichs und der Schweiz (und aller anderen Staaten). Eine Aufforderung, dass sie nicht einfach den Forderungen und Ansprüchen der Abtreiber nachkommen dürfen, sondern verpflichtet sind, das Leben ihrer Bürger zu schützen, unabhängig davon, in welcher Lebensphase sich diese befinden.

Wir müssen dies einfordern, da andernfalls die Todesraten noch weiter steigen werden, als es bereits jetzt der Fall ist.

Bitte denken Sie daran:
Laut den offiziellen Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden jährlich weltweit 25 % aller Schwangerschaftenb durch Abtreibung beendet. was bedeutet: 56 Millionen KInder werden jedes Jahr vor der Geburt durch Abtreibung getötet.

Quelle (Englisch):
 https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/preventing-unsafe-abortion


Weitere Informationen:

Deutschland:
Abtreibung in Corona-Zeiten: Lebensschützer warnen vor Dammbruch (Die Tagespost)
https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/Abtreibung-in-Corona-Zeiten-Lebensschuetzer-warnen-vor-Dammbruch;art315,206697

Corona-Krise: „Pro Familia“ und andere fordern Erleichterung der Abtreibung (Idea)
https://www.ideaschweiz.ch/menschenrechte/detail/pro-familia-und-andere-fordern-erleichterung-der-abtreibung-112364.html

Österreich:
Gibt es ein verbrieftes Recht auf Abtreibung? (Die Tagespost)
https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/gibt-es-ein-verbrieftes-recht-auf-abtreibung;art315,208504

Verbrieftes Recht auf Abtreibung? (Die Tagespost)
https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/verbrieftes-recht-auf-abtreibung;art315,208385

Weltweit (Englisch):
USA: Planned Parenthood rolls out national telemedicine program that includes abortion (Liveaction)
https://www.liveaction.org/news/planned-parenthood-national-telemedicine-includes-abortion/

Canada: Canada’s Trudeau administration using COVID-19 money to fund ‘reproductive rights’ (Liveaction)
https://www.liveaction.org/news/canada-trudeau-covid-19-fund-abortion

Niederlande: Clara Wichmann: Corona crisis is the right time for an abortion pill via your GP? (Schreeuwomleven)
https://schreeuwomleven.nl/nieuws/139/clara-wichmann-coronacrisis-het-moment-voor-abortuspil-via-de-huisarts-/

Großbritannien: England Leads Way in UK after U-Turn on COVID-19 Abortion Access (hrw)
https://www.hrw.org/news/2020/03/31/england-leads-way-uk-after-u-turn-covid-19-abortion-access

+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
Bitte wählen Sie eine Option:
Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.Indem Sie unterzeichnen akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von CitizenGO und stimmen zu, gelegentlich E-Mails zu unseren Kampagnen zu erhalten. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler austragen.

Jedes Leben ist wertvoll!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Abtreiber auf der ganzen Welt nutzen die Coronavirus-Krise um ihr krankes und tödliches Geschäft auszuweiten.

Europaweit fordern Abtreiber Abtreibungsberatung per Telefonanruf oder Videokonferenz, und die postalische Zusendung von Abtreibungsmedikamenten für “Abtreibung zuhause”. In Deutschland hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Ausstellung von Beratungsscheinen nach Telefon- oder Onlineberatung angekündigt. In den USA fordert Planned Parenthood (das weltgrößte Abtreibungsunternehmen) ähnlich und ruft dazu nach Förderung aus Steuergelden in Millionenhöhe.

In Afrika wollen radikale Abtreibungsbefürworter, dass Entwicklungshilfe an die Zulassung von Abtreibungen gebunden werden, während in Neuseeland Radikale ein Gesetz zur Verabschiedung brachten, das Abtreibung bis zur Geburt ohne Benennung von Gründen erlaubt.

Und in Österreich hat die Bundesregierung die parlamentarische Bürgerinitiative #fairändern abgelehnt und entgegen der Gesetzeslage Abtreibung zu einem “verbrieften Recht” erklärt. Die Aufzählung könnte fortgesetzt werden…

Wenn das Coronavirus uns eines lehrt, dann die Tatsache, dass jedes Leben wertvoll ist

Aber immer noch werden alljährlich zig Millionen Kinder im Mutterleib getötet und umgebracht, und unsere Politiker weigern sich, sie zu beschützen.

Mitglieder von CitizenGO führen auf der ganzen Welt den Kampf darum an, die Macht und Geldgier der Abtreibungslobby bloßzustellen und diese zu stoppen. Aber ehrlich gesagt, möchte ich mehr tun… viel mehr tun.

Ich fordere Sie, die Regierenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf, sich nicht nur den Forderungen der Abtreiber zu verweigern, sondern das Leben Ihrer Bürger aktiv zu schützen, unabhängig davon, in welcher Lebensphase diese sich gerade befinden!

Mit freundlichen Grüßen

[Ihr Name]

Jedes Leben ist wertvoll!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

0500.000
  251.938
 
251.938 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 500.000 Unterschriften zu erreichen.